4 Tageskurs der Ecole de Legérèté mit Sabine Mosen

Kursimpressionen zum 4-Tageskurs der Ecole de Legérèté am Härtsfeldhof (D).

Letzte Woche entschied ich ziemlich spontan mit einer Freundin auf einen Ausbilderkurs der EdL mitzufahren. Ursprünglich nur als Zuschauer geplant, bekam ich kurzfristig die Möglichkeit als Gastreiter an einer Pädagogikeinheit teilzunehmen, d.h. ein angehender Reitlehrer der EdL unterrichtete mich.
Als Neuling auf diesem Gebiet, wurden mir die Basics wie Abkau- und Biegeübungen, sowie
verschiedene Grundbegriffe dieser Reitlehre näher gebracht. So ganz nebenbei wurde auch mein Französisch wieder aufgefrischt.
Rückblickend beindruckt mich sehr, dass die in Ausbildung befindlichen Reitlehrer fast täglich auch Lehrinhalte der Biomechanik vermittelt bekamen.

Klassische Dressur nach den Prinzipien von Philippe Karl, unterrichtet von Sabine Mosen.

Ich konnte an diesem verlängerten Wochenende nicht nur wieder viele neue Ideen für mich (und letztendlich auch für meine Kunden) sammeln, sondern hatte auch von soviel Spaß und Lachen Muskelkater. 😀

Meine liebe Freundin Christina verbindet diese klassische Art der Pferdeausbildung mit dem Centered Riding und ist in Wien und Umgebung für euch unterwegs: www.centeredlightness.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.